Wien Preiswert

Wien, der Bezirk Wieden

"Der Multikulturelle", die Wieden ist der 4. Bezirk in Wien

Der 4. Bezirk in Wien gehört ebenfalls zu den inneren Bezirken der Stadt und grenzt direkt an den 1. Bezirk an. Die Wieden, wie er auch genannt wird, besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten von zentraler Bedeutung.

Als Wahrzeichen des Bezirks gilt die Karlskirche. Sie gehört zu den bedeutendsten barocken Sakralbauten in Europa und ist von Außen wie von Innen ein Blickfang. Vor der Kirche befindet sich ein riesiger Teich, wo man sich hinsetzen und den schönen Anblick genießen kann. Ein kleiner Wermutstropfen ist der gleich angrenzende Resselpark, der leider durch die nahe gelegene zentrale U-Bahnstation "Karlsplatz" zu einem Drogenumschlagplatz avanciert ist, dementsprechend findet man hier oft nicht sehr angenehmes Publikum.

Künstlerisch sehr schön gestaltet ist die Stadtbahnstation Karlsplatz. Sie wurde von dem bekannten Architekten Otto Wagner im Jugendstil errichtet.

Gleich in der Nähe der Karlskirche befindet sich das Wien Museum Karlsplatz, das als Thema die Geschichte Wiens hat. Es verfügt über eine umfangreiche historische und künstlerische Sammlung.
Der 4. Wiener Bezirk kann aber auch mit außergewöhnlichen Museen aufwarten. Warum nicht einmal das Bestattungsmuseum oder das "Dritte Mann Museum" besuchen, auch hier kann man bestimmt einen interessanten Tag verbringen.

Ein unbedingtes Muss in Wieden ist der Besuch des Naschmarktes. Der große Markt mitten in der Stadt ist bekannt für sein multikulturelles Flair. Hier findet man zahlreiche Obst- und Gemüsehändler, die Waren und Gewürze aus der ganzen Welt anbieten. Gesäumt wird der Naschmarkt von vielen kleinen hippen Schnellrestaurants, wo man ausgezeichnet internationale Küche essen kann. Vom Japaner bis zum Italiener findet man hier alles.
Am Samstag findet auf dem Marktgelände ein großer Flohmarkt statt. Wenn Sie ein wenig Verhandlungsgeschick haben, können Sie hier bestimmt das eine oder andere Schnäppchen ergattern.

Auf der Wieden wandern Sie in wenigen Schritten von historischen Sehenswürdigkeiten zu einem exotischen Ambiente, das kann nur eine Weltstadt wie Wien bieten.