Wien Preiswert

Wiens Bezirk Brigittenau

Brigittenau – der 20. Bezirk in Wien heißt auch „Der Wasserreiche“

Der 20. Wiener Gemeindebezirk Brigittenau weist wenig Grün- und Baufläche auf, dafür ist der Wasseranteil mit 21 % sehr hoch. Durch die Regulierung der Donau entstand eine Insel zwischen dem Donaukanal und der Donau, die heutige Brigittenau. Damit konnte viel Verkehrsfläche gewonnen und die Infrastruktur verbessert werden, leider vielem diesem Projekt viele Auwaldbestände zum Opfer.

Der Bezirk wurde nach der Heiligen Brigitta benannt, ihr zu Ehren wurde die Brigittakapelle errichtet. Zusammen mit der Brigittakirche, die 1870 fertiggestellt wurde, sind dies die bedeutenden Sakralbauten des Bezirkes. In der Kaschlgasse finden Sie eine ehemalige Synagoge, die besichtigt werden kann. Vor allem im nahegelegenen 2. Bezirk leben noch heute viele Juden. Wenn Sie Brigittenau einen Besuch abstatten, bietet sich ein Spaziergang entlang der Donau an. Viele Bewohner des Bezirkes suchen die Nähe des Wassers und gehen hier ihren sportlichen Aktivitäten wie Joggen oder Inline Skaten nach. Nach einem anstrengenden Arbeitstag setzt man sich auch gerne auf ein Bänkchen und genießt die Ruhe, die das fließende Wasser der Donau ausströmt.
Ein kleiner Wanderweg führt auch direkt zur Schleusenanlage Nußdorf, wo die Schiffe der Donaudampfschiffahrtsgesellschaft oder auch DDSG verkehren. Das Bauwerk wurde von dem Architekten Otto Wagner gestaltet, dessen Schaffenszeit zur Zeit des Jugendstils war.

Für einen Museumsbesuch bietet sich im 20. Bezirk lediglich das Bezirksmuseum an. Hier erfährt man mehr über die Geschichte dieser Region Wiens und ihr Zusammenhang mit der Donau.

Einen gelungenen und heiteren Abend kann man in Brigittenau im „Vindobona“ erleben. Diese Kleinkunstbühne hat eine bewegte Vergangenheit mit Höhepunkten und einer Schließung im Jahre 2006 hinter sich. Im Oktober 2009 konnte das beliebte Etablissement wieder eröffnet werden. Nun treten hier wieder die bekanntesten österreichischen Kabarettisten auf, die vor allem für ihre politischen Querschläge bekannt sind.

Die Brigittenau hält für Sie einige Überraschungen parat, die Sie hier nicht vermuten würden !